Der Wind – keine weitere Abfahrt in Beaver Creek

05.12.2021

Der Wind war zu stark. Die zweite Abfahrt auf der "Birds of Prey" kann trotz bestem Wetter und guten Pistenbedingungen nicht gefahren werden.

Keine zweite Abfahrt in Beaver Creek – der Wind war zu stark. – Foto: GEPA pictures

Die Wetterprognose, die für den Sonntag auffrischenden Wind mit heftigen Böen vorausgesagt hatte, ist eingetroffen. Und diese Windböen haben dafür gesorgt, dass nach zeitlichen Verschiebungen der Start des bereits verkürzten Rennens endgültig hat abgesagt werden müssen. Es bleibt also bei 20 Weltcup-Abfahrten mit sechs norwegischen (Svindal, Kilde, Jansrud), fünf schweizerischen (Feuz . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk