Des Skicrossers/der Skicrosserin neue Kleider

07.05.2021

Jubeln auch die Skicrosser bald im Einteiler? Für die Olympiasaison bleibt zwar noch alles beim Alten, dann aber könnte etwas Bewegung in die "Kleiderordnung" kommen.

Sanna Lüdi jubelt – hier noch im "luftigen" Zweiteiler des Jahres 2018. – Foto: GEPA pictures

Weil unter den Nationen die Meinungen darüber jüngst unterschiedlich gewesen sind, wird beim kommenden, virtuellen FIS-Kongress kein die Wettkampf-Anzüge der Skicrosserinnen und -crosser betreffender Änderungsvorschlag behandelt. Das heisst, dass wie in der Vorsaison im Zweiteiler, also Hose mit Top/Jacke oder im Alpin-Rennanzug mit Top/Jacke gefahren wird. Punkt 6 des Wettkampfreglements wird also . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk