Mögliches Saisonende für Deutschlands Slalommeister

13.08.2021

Saisonende nach nur sechs Trainingstagen auf Schnee. Sebastian Holzmann hat sich beim Konditionstraining am Stilfserjoch verletzt und muss die Olympia-Saison bereits abschreiben. Dabei hatte er nach dem Materialwechsel doch so einiges vor.

Sebastian Holzmann. – Foto: GEPA pictures

Es war alles angerichtet für eine erfreuliche Olympia-Saison 2021/22. Mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft hatte Sebastian Holzmann Ende März 2021 die vergangene Saison beschlossen und mit dem Materialwechsel von Rossignol zu Völkl hat er im April den Grundstein für den kommenden Winter gelegt. Nun aber ist der Winter für den 28-J . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk