Rücktritt im französischen Frauen-Team

21.01.2021

Mitten in der Saison hat das französische Frauen-Team einen Rücktritt zu verkraften. Die Speed-Spezialistin Jennifer Piot hat heute ihren Abschied vom Rennsport bekannt gegeben.

Jennifer Piot zieht sich aus dem Fokus der Öffentlichkeit zurück. – Foto: GEPA pictures

Sie hat für Frankreich die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang bestritten, die WM 2015 in Val/Beaver Creek erlebt, 117 Weltcup- und 108 Europacup-Rennen in den Beinen. Mehr werden in dieser Statistik nicht mehr dazu kommen, denn Jennifer Piot hat heute (21. Januar) via soziale Medien ihr Karriereende verkündet. "Es fällt mir schwer zu sagen, dass . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk