Kanadas Team auf der Jagd nach der 30. WM-Medaille

04.02.2021

Angeführt von Marie-Michèle Gagnon und Trevor Philp werden sieben Frauen und sechs Männer Kanada bei den Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo vom 8. bis 21. Februar vertreten.

Marie-Michèle Gagnon in St. Anton. – Foto: GEPA pictures

Insgesamt 29 WM-Medaillen haben Kanadas alpine Skirennfahrerinnen und -rennfahrer an Weltmeisterschaften gewonnen. Die bisher letzte geht auf das Konto von Erik Guay, der am 12. Februar 2017 in St. Moritz hinter Beat Feuz Silber in der Abfahrt hatte gewinnen können. Nun soll also in Cortina d'Ampezzo die 30er-Marke geknackt werden. Die grössten Chancen auf einen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk