Max Franz Trainingsschnellster in Garmisch

04.02.2021

Der Österreicher Max Franz ist beim einzigen Training zur Weltcup-Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen der Schnellste. Mauro Caviezel hat das Training nicht bestritten und muss deshalb auf das Comeback noch etwas warten. Einen Wechsel gibt es im Renn-Programm von Garmisch: die Abfahrt wird bereits am Freitag (ab 11.30 Uhr) ausgetragen, der Super-G folgt dann am Samstag (ebenfalls um 11.30 Uhr).

Max Franz. – Foto: GEPA picutres

Weil wegen der hohen Temperaturen und den Niederschlägen der letzten Tage auf der verkürzten Kandahar-Piste von Garmisch-Partenkirchen noch mit Salz gearbeitet werden musste, wurde der Start zum einzigen Abfahrtstraining zwei Mal um eine Viertelstunde verschoben. Um 11.30 Uhr konnte es dann mit Carlo Jankas Fahrt losgehen. Zu den Trainingsschnellsten sollte der Bündner dann aber . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk