Dominik Paris voraus, Schweizer verbessert

04.03.2021

Im Abschlusstraining zu den beiden Weltcup-Abfahrten in Saalbach-Hinterglemm hat der Italiener Dominik Paris die schnellste Zeit abgeliefert. Die Schweizer, die am Vortag noch ziemlich diskret geblieben sind, zeigten sich verbessert.

Dominik Paris fährt im Abschlusstraining Bestzeit. – Foto: GEPA pictures

Zweiter im Training vom Mittwoch, Schnellster im Abschlusstraining heute – Dominik Paris hat sich für die Abfahrten auf der "Schneekristall"-Piste am Zwölferkogel in Saalbach-Hinterglemm in die Favoritenrolle gefahren. Eine dem Südtiroler bestens bekannte Situation, lieferte Paris doch Mitte Februar bei den Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo gleich zwei Trainingsbestzeiten ab. Für eine Medaille reichte es . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk