Max Franz auch im Beaver Creek-Training der Schnellste

01.12.2021

Wie bereits in Lake Louise zeigt Max Franz auch in Beaver Creek mit einer Trainingsbestzeit, dass mit ihm am Renntag – respektive an den Renntagen – zu rechnen sein wird. Der Österreicher hielt die Konkurrenz um 0,40 und mehr Sekunden auf Distanz.

Max Franz – wie bereits in Lake Louise liefert er auch in Beaver Creek die Trainingsbestzeit. – Foto: GEPA pictures

Der Auftakt zu den "Speed-Tagen" von Beaver Creek mit je zwei Abfahrten und zwei Super-G ist gemacht. Mit der Bestzeit im einzigen Abfahrtstraining hat der Österreicher Max Franz angedeutet, dass mit ihm nach seinem 5. Platz in der Abfahrt von Lake Louise (CAN) auch auf der "Birds of Prey"-Piste zu rechnen sein wird. Zeitlich am nächsten . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk