Viele Fragezeichen, aber der Kalender steht

26.05.2020

Die FIS hat den Weltcup-Kalender für den Winter 2020/21 veröffentlicht. Vieles hängt von der Entwicklung rund um die Corona-Pandemie ab und letztlich dürfte das effektive Rennprogramm dann etwas anders ausschauen.

Es bleibt die Hoffnung auf Skifeste in der Zukunft. – Foto: GEPA pictures

Der Weltcup-Kalender für den Winter 2020/21 ist von der FIS veröffentlicht worden. Der Ski-Weltverband hält aktuell und im Wissen darum, dass es mit grosser Wahrscheinlichkeit und aufgrund der Corona-Pandemie zu Veränderungen kommen wird, am bisherigen Kalender fest. Gestartet wird wie üblich mit dem Riesenslalom auf dem Rettenbach-Ferner ob Sölden am . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk