Die erste Schweizer Meisterin 2020 heisst Vivianne Härri

09.01.2020

An der Lenk ist am Mittwoch die erste Schweizer Meisterin des Jahres 2020 gekürt worden. Den U21-Titel im Riesenslalom holte sich die Giswilerin Vivianne Härri vor Lara Baumann und Perrine Boisset.

Vivianne Härri (Mitte), Lara Baumann (rechts) und Perrine Boisset bei der Siegerinnenehrung. – Foto: zvg

Vivianne Härri durfte sich am Mittwoch (8. Januar) als erste Schweizer Meisterin in dieser Saison in einer Nachwuchskategorie feiern lassen. Die 20 Jahre alte Obwaldnerin holte sich an der Lenk den U21-Meistertitel im Riesenslalom. Für Härri war der Triumph im Berner Oberland der erste ihrer Karriere an nationalen Meisterschaften in der U21-Kategorie, nicht jedoch der . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk