Rochaden im Swiss-Ski-Trainerstab

17.04.2020

Auf den WM-Winter 2020/21 hin gibt es im Trainerstab von Swiss Ski einige Veränderungen. Neben einigen Rochaden stossen neu Klaus Mayrhofer (ÖSV) und Tina Weirathers Trainer Mathias Briker zur Swiss-Ski-Crew dazu.

Klaus Mayrhofer wechselt vom ÖSV in den Trainerstab von Swiss Ski. – Foto: GEPA pictures

Innerhalb des Trainerteams gibt es bei Swiss Ski auf Weltcup-Stufe einige personelle Wechsel. Dem Speed-Team der Frauen von Roland Platzer gehört neu Cristian Locher an. Locher, zuletzt für den Berner Oberländischen Skiverband (BOSV) tätig gewesen, ersetzt Florian Capaul. Der 32-Jährige wird künftig auf Club-Ebene den Nachwuchs in Obersaxen trainieren.

Die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk