EC: Raphael Haaser setzt seine Serie fort

14.02.2020

Dank des Sieges im dritten Europacup-Super-G von Sella Nevea ist Raphael Haaser drauf und dran, die Disziplinenwertung für sich zu entscheiden. Ein Rennen vor Schluss hat der Österreicher diesbezüglich nur noch einen Gegner.

Raphael Haaser hat in Sella Nevea mit zwei Siegen und einem zweiten Platz so richtig zugeschnappt. – Foto: GEPA pictures

Drei zum Europacup zählende Super-G sind in Sella Nevea auf einer herausfordernden Piste gefahren worden. Klarer Dominator dieser Rennserie war der Österreicher Raphael Haaser. Der Tiroler hat hier am Mittwoch seinen ersten Sieg im Europacup gefeiert, insgesamt zwei Rennen gewonnen und einen zweiten Platz herausgefahren. Mit diesen drei Top-Resultaten hat sich der 22-Jährige an s . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk