Pinturault, Noel und Worley führen Frankreichs Kader an

12.05.2020

Die sportliche Leitung des französischen Verbandes hat die Kaderlisten – ohne Überraschungen – für den Winter 2020/21 veröffentlicht. Der 40 Jahre alte Julien Lizeroux wird seine Karriere – wie erwartet werden durfte – fortsetzen.

Alexis Pinturault (Mitte) steigt gemeinsam mit Clement Noel als Leader des französischen Kaders in den nächsten Winter. – Foto: GEPA pictures

Nach dem im vergangenen Herbst erfolgten Rücktritt von Adeline Mugnier hat es in den französischen Kadern für den kommenden Winter und im Vergleich zur Saison 2019/20 nur wenige Veränderungen gegeben. Das von Tessa Worley angeführte A-Kader der Frauen blieb unverändert und auf der höchsten Stufe bei den Männern gibt es . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk