Das ÖSV-Team für Sölden steht

10.10.2020

Elf Frauen und acht Männer stark ist das ÖSV-Aufgebot für die ersten Weltcup-Rennen des Winter 2020/21. In internen Qualifikationen sind am 10. Oktober die letzten Startplätze vergeben worden.

Raphael Haaser (rechts) hat sich den letzten Startplatz im ÖSV-Team gesichert und nimmt die Gratulation von Cheftrainer Andreas Puelacher entgegen. – Foto: ÖSV

Mit den Riesenslaloms vom 17./18. Oktober fällt auch heuer der Startschuss für den Weltcup-Winter der Alpinen in Sölden. Nach den letzten internen Qualifikationsläufen stehen die beiden ÖSV-Teams für den Weltcup-Auftakt fest. Bei den Frauen werden elf, bei den Männern acht Startplätze durch ÖSV-Athletinnen und -Athleten belegt.

Christian Mitter . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk