Liechtenstein-Abend in Cortina abgesagt

03.03.2020

Sollte der Weltcup-Final in Cortina d'Ampezzo durchgeführt werden, dann ohne den Liechtenstein-Abend. Die Behörden und der Skiverband des Fürstentums haben die Feierlichkeit abgesagt.

Tina Weirather – Vertreterin des Fürstentum Liechtensein. – Foto: GEPA pictures

Aufgrund der wegen der Verbreitung des Coronavirus COV-2 und der dadurch unsicheren Situation betreffend der Durchführung der Rennen am Weltcup-Final in Cortina d'Ampezzo, haben sich das zuständige Ministerium, Liechtenstein Marketing und der Liechtensteinische Skiverband entschieden, den für den 19. März geplanten Liechtenstein-Abend in Cortina d'Ampezzo abzusagen. Da der Austragungsort des Weltcup . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk