Das „Kugel-Quartett“ im Sportpanorama

13.03.2020

Ehre wem Ehre gebührt. In der Sendung "sportpanorama" des Schweizer Fernsehen haben die Skifans am Sonntag (ab 18.30) die Gelegenheit, die aus Schweizer Sicht so erfolgreiche Saison mit prominenten Studiogästen Revue passieren zu lassen.

Corinne Suter, eine der Hauptbeteiligten am Erfolg des Schweizer Skiteams, wird gefeiert. – Foto: GEPA pictures

Ein Erfolg für die Geschichtsbücher: Erstmals seit 1989 hat die Schweiz die Nationenwertung des Ski-Weltcups gewonnen. Besiegelt wurde der Erfolg endgültig, nachdem die letzten Weltcuprennen der Frauen in Are (SWE) und der Männer in Kranjska Gora (Slowenien) wegen des grassierenden Coronavirus CoV-2 hatten abgesagt werden müssen. Mit 1038 Punkten Vorsprung entthronten die Schweizerinnen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk