Kreuzbandriss – auch Marlene Schmotz fällt aus

06.01.2020

Nächster verletzungsbedingter Ausfall im Ski-Weltcup. Die Deutsche Marlene Schmotz hat sich am Samstag beim Sturz im Slalom von Zagreb einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für den Rest des Winters aus.

Marlene Schmotz im Gespräch. – Foto: GEPA pictures

Was befürchtet werden musste ist eingetroffen. Die medizinischen Untersuchungen von Marlene Schmotz' rechtem Knie in München haben einen Kreuzbandriss zutage gebracht. Nicht nur das: die 25 Jahre alte Fahrerin aus Oberbayern riss sich auch noch das Innenband im betroffenen Gelenk. Noch im Laufe der Woche soll Marlene Schmotz operiert werden. Die Weltcup-Saison 2019/20 ist für . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk