Kjetil Jansrud holt die goldene Gams im Super-G

24.01.2020

Zweiter war er im Super-G von Kitzbühel im Jahr 2018, jetzt steht Kjetil Jansrud vor seinem ersten Sieg in diesem Rennen. Der Norweger führt vor den zeitgleichen Matthias Mayer (AUT) und Aleksander Aamodt Kilde (NOR).

Kjetil Jansrud. – Foto: GEPA pictures

Die lange, 14 Monate dauernde Wartezeit ist vorbei. Kjetil Jansrud steht wieder als Sieger eines Weltcuprennens da. Und nicht nur irgendeines Weltcuprennens, der Norweger gewinnt zum ersten Mal in seiner Karriere den Super-G von Kitzbühel. Es ist dies der 13. Erfolg in dieser Disziplin für den 34-Jährigen. Mit einer Top-Fahrt konnte Jansrud die bis . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk