Hirscher-Crew für das Riesen-Team des ÖSV

20.04.2020

Der österreichische Skiverband plant in der Basis-Disziplin Riesenslalom eine Vorwärtsstrategie. Wie die grösste Tageszeitung des Landes gemeldet und der Verband kurz darauf bestätigt hat, soll das ehemalige Hirscher-Team die zuletzt enttäuschenden Riesen-Fahrer wieder schnell machen.

Ferdinand Hirscher (Mitte) und Trainer Michael Pircher (rechts) haben am Erfolg von Marcel Hirscher (links) grossen Anteil. – Foto: GEPA pictures

Nimmt man in den Riesenslalom-Wertungen des Weltcups der letzten acht Jahre den Namen Marcel Hirscher aus der Rangliste, so findet sich mit Ausnahme von Manuel Feller im Jahr 2018 kein Österreicher in den Top-3 des Riesenslaloms. Eine für die während Jahren dominierende und erst heuer durch die Schweiz abgelöste Ski-Nation Nummer 1 unbefriedigende Tatsache . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk