Das Fast-Heimspiel für Alice Robinson

09.12.2020

Dank Alice Robinson scheint Neuseeland auf der aktuellen "Weltkarte des Ski-Weltcups" auf. Das hat nun im Hinblick auf den ersten Riesenslalom von Courchevel auch für die Athletin positive Folgen.

Chris Knight. – Foto: GEPA picutres

Wenn am 12. und 13. Dezember in Courchevel vier Weltcup-Riesenslalomläufe ausgetragen werden, wird die Neuseeländerin Alice Robinson im ersten dieser Läufe ein "Heimspiel" haben. Der Grund dafür ist nicht in erster Linie die geografische Nähe zwischen Courchevel und Italien, dem Land, in welchem die "

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk