Die eine Verletzung zu viel – Rücktritt

25.04.2020

Die 25 Jahre alte Speed-Spezialistin Noemie Larrouy hat ihre Laufbahn als Rennfahrerin beendet. Die Französin sagt, dass sie an ihre Grenzen gestossen sei und dass sie nun zu neuen Horizonten aufbrechen will.

Noemie Larrouy am 11. Januar 2020 bei ihrem letzten Weltcup-Rennen der Karriere. – Foto: GEPA pictures

Noémie Larrouy mag nicht mehr Skirennfahrerin sein. Via soziale Medien hat die 25 Jahre alte Speed-Spezialistin aus Frankreich heute (25. April) kundgetan, dass sie ihre Laufbahn abgeschlossen habe und nun zu nicht näher definierten "neuen Horizonten" aufbrechen wolle. Larrouy hat 18 Weltcup-Rennen bestritten und ist dabei einmal – im Jahr 2016 als 29. in der Abfahrt von . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk