EC: Petra Vlhova gewinnt auch den Heim-Slalom

03.03.2019

Nach dem Sieg im Riesenslalom hat die Slowakin Petra Vlhova auch den Europacup-Slalom von Jasna für sich entscheiden können. Die grosse Favoritin setzte sich vor der Britin Charlie Guest und der Schwedin Ylva Staalnacke durch.

Petra Vlhova wird der Rolle der Favoritin gerecht und gewinn den EC-Slalom in Jasna. – Foto: GEPA pictures

Petra Vlhova hat nach dem Riesenslalom vom Samstag am Sonntag auch den im Rahmen des Europacups ausgetragenen Heim-Slalom von Jasna für sich entscheiden können. Die Slowakin, die nach dem 1. Lauf noch an 2. Stelle hinter der Deutschen Marlene Schmotz gelegen hatte, setzte sich letztlich vor der Britin Charlie Guest und der Schwedin Ylva Staalnacke durch. Charlie Guest nützte als 24. nach dem 1. Lauf ihre gute Nummer in der Entscheidung aus und legte eine Laufbestzeit hin, die auch nicht annähernd von einer Konkurrentin erreicht werden konnte. Am nächsten kam Geust noch die Finnin Nella Korpio, 29. nach dem 1. Lauf, mit einem Rückstand von 0,53 Sekunden.

Beste des Schweizer Teams war Charlotte Chable, die den sechsten Platz nach dem 1. Lauf in der Entscheidung hatte halten können. Elena Stoffel verbesserte sich noch auf Platz 10 und Selina Egloff tat einen Sprung vom 24. auf den 13. Platz. Rahel Kopp (15 . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk