Schiffrin gewinnt auch das zweite Rennen in Maribor

02.02.2019

Mikaela Shiffrin gewinnt nach dem Riesenslalom auch den Slalom von Maribor. Die Amerikanerin setzt sich vor Anna Swenn Larsson und Wendy Holdener durch.

13. Saisonsieg für Mikaela Schiffrin. Die Amerikanerin freut sich mit Anna Swenn Larsson (links) und Wendy Holdener. – Foto: GEPA pictures

Mikaela Shiffrins 56. Weltcupsieg, ihr 13. Saisonsieg – der 6. im Slalom – ist in trockenen Tüchern. Die Amerikanerin gewinnt den Weltcup-Slalom von Maribor vor Anna Swenn Larsson und Wendy Holdener. Die Amerikanerin, die nach dem 1. Lauf mit 1 Sekunde Vorsprung auf Dauerrivalin Petra Vlhova in Führung gelegen hatte, lieferte auf der gezeichneten Piste in der Entscheidung "nur" die achtzehnte Zeit ab, konnte aber die Gegnerinnen dennoch in Schach halten. "Ich bin nicht auf Sicherheit gefahren und habe versucht, gute und schnelle Schwünge zu fahren, ohne aber das ganz grosse Risiko zu nehmen", sagte die Amerikanerin im Ziel-Interview mit dem österreichischen Fernsehen. Da Petra Vlhova, Zweite nach dem 1. Lauf, mit den Verhältnissen in der Entscheidung nicht so gut zurecht gekommen ist und drei Plätze verloren hat, konnte sich Shiffrin einen Lauf ohne die ganz grosse Attacke auch leisten.

 

 

Anna Swenn Larsson hat zum  dritten Mal in der bisherigen Karriere einen Podestplatz . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk