Saisonende für Hannes Reichelt

29.12.2019

Was befürchtet werden musste ist eingetreten. Hannes Reichelt hat sich beim Sturz in Bormio gestern Samstag eine schwere Knieverletzung zugezogen und muss die Saison vorzeitig beenden.

Hannes Reichelt. – Foto: GEPA pictures

Der Österreicher Hannes Reichelt hat sich in der gestrigen zweiten Abfahrt von Bormio (ITA) schwer verletzt. Der Speed-Spezialist erwischte nach 45 Fahrsekunden bei der Fontana-Kurve einen Schlag, stürzte, rutschte in die Sicherheitsnetze und musste mit dem Helikopter geborgen werden. Der erste Flug ging bis Sondalo und von dort mit einem aus Österreich angeforderten Hubschrauber später weiter . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk