Saison 2019/20 mit einer Weltcup-Premiere

03.06.2019

Die Weltcup-Saison 2019/20 wartet mit einer Premiere auf. Zum ersten Mal werden Rennen auf chinesischem Boden ausgetragen.

In Yanqing werden 2020 die Olympischen Skirennen stattfinden. – Foto: zvg / beijing2022.cn

Im Gebiet Yanqing, rund 75 Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums von Peking, werden 2022 die Olympiamedaillen im Ski vergeben. Als Test für den Grossanlass wird deshalb der Ski-Weltcup im kommenden Februar zum ersten Mal überhaupt in China Station machen. An der Kalenderkonferenz der FIS in Dubrovnik sind zwei Rennen im Kalender fixiert worden. Am 15. und 16. Februar 2020 . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk