Alexis Pinturault kombiniert sich zum 26. Weltcupsieg

29.12.2019

Alexis Pinturault gewinnt die Weltcup-Kombination von Bormio und kann sich über den 26. Weltcupsieg freuen. Dank Loic Meillard, der hinter Aleksander Aamodt Kilde (NOR) Dritter wird, steht auch im dritten Bormio-Rennen ein Schweizer auf dem Podest.

Alexis Pinturault (Mitte), Aleksander Aamodt Kilde (links) und Loic Meillard bilden das letzte Weltcup-Podest des Jahre 2019. – Foto: GEPA pictures

Auch der neue Kombi-Modus ist auf die Fähigkeiten von Alexis Pinturualt zugeschnitten. Der Weltmeister von Are überzeugte im Speed-Teil, dem zuerst ausgetragenen Super-G, mit einem 12. Platz und einem Rückstand von nur 0,97 Sekunden auf den norwegischen Allrounder Aleksander Aamodt Kilde. Da auch dem Schweizer Loic Meillard (8./0,77 zurück) ein prima . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk