„Rookie“ Lars Kuonen holt sich den Podestplatz

06.08.2019

Starker Auftritt der Schweizer Delegation beim FIS-Riesenslalom in Cerro Catedral. Der Walliser Lars Kuonen fährt als Südamerika-Rookie auf den 2. Platz.

Lars Kuonen ist zum ersten Mal in Südamerika und fährt im FIS-Riesenslalom von Cerro Catedral auf Platz 2. – Foto: Instagram Kuonen

Die Trainingstage mit dem französischen Orsatus Skiteam in El Bolson und die Rennen in Cerro Catedral sind die ersten Erfahrungen, die Lars Kuonen auf südamerikanischem Boden macht. Und diese Erfahrungen sind bisher gar nicht so schlecht. Dem 8. Platz vom Vortag im zum Südamerika-Cup zählenden Riesenslalom hat der Walliser heute im FIS-Rennen an gleicher . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk