Knie kaputt – Saisonende für Sabrina Maier

20.10.2019

Bevor die Saison richtig beginnen kann, ist sie für Sabrina Maier schon vorbei – und das zum dritten Mal in Serie. Die 25 Jahre alte Österreicherin hat sich am Samstag eine schwere Knieverletzung zugezogen.

Sabrina Maier. – Foto: GEPA pictures

Erneutes Verletzungspech im Lager der Österreicherinnen. Wie der ÖSV in einer Medienmitteilung meldet, stürzte Sabrina Maier beim samstäglichen Riesenslalom-Training in Sölden unspektakulär und verletzte sich dabei am Knie. Die Salzburgerin unterzog sich daraufhin in Innsbruck einer MRI-Untersuchung. Die Diagnose ergab einen vorderen Kreuzbandriss im linken Knie, das für die Speed-Spezialistin das vorzeitige . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk