EC: Erster Saisonsieg für Stefan Brennsteiner

24.01.2019

Stefan Brennsteiner hat Revanche genommen. Am Mittwoch noch Zweiter hinter Lucas Braathen hat er im 2. Europacup-Riesenslalom von Courchevel die Sache drehen und den Norweger um eine Hundertstelsekunde auf Platz 2 verweisen können.

Stefan Brennsteiner, hier beim Weltcup-Rennen in Adelboden, gewinnt den 2. Europacup-Riesenslalom in Courchevel. – Foto: GEPA pictures

Der Österreicher Stefan Brennsteiner hat die Siegesserie von Lucas Braathen gestoppt. Der Norweger, der die drei letzten Europacup-Riesenslaloms hatte gewinnen können und nach dem 1. Lauf in Führung gelegen hatte, musste sich wegen des Rückstandes von 1 Hundertstelsekunde für einmal mit dem 2. Platz begnügen. Dritter wurde der Italiener Andrea Ballerin mit einem Rückstand von 0,91 Sekunden. "Das waren zwei super Rennen hier in Courchevel. Gestern und heute waren vor allem meine zweiten Läufe sehr gut und heute war es ein sehr knappes Rennen. Ich bin sehr zufrieden, dass das Hundertsel-Glück heute auf meiner Seite gewesne ist", so Sieger Brennsteiner gegenüber skinews.ch.

Die beiden derzeit besten Schweizer Riesenslalomfahrer im Europacup, Cedric Noger und Daniele Sette, fielen in der Entscheidung etwas zurück und mussten sich trotz jeweils guter Ausgangslage nach dem 1. Lauf mit den Plätzen 5 (Noger) und 7 (Sette) zufrieden geben. Noger, der im . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk