Romed Baumann vor seiner Premiere

28.11.2019

Sieben deutsche Speed-Spezialisten starten zur 1. Weltcup-Abfahrt des Winters in Lake Louise. Einem wird dabei zusätzliches Interesse zuteil, ist doch aus dem Österreicher Romed Baumann nun ein Deutscher geworden.

Der Neo-Deutsche Romed Baumann (links) im Gespräch mit Trainer Andy Evers. – Foto: GEPA pictures

Die Rivalität zwischen Österreich und Deutschland ist praktisch in jeder Sportart spürbar. Im Fussball zum Beispiel wird der Mythos Cordoba bei jedem Aufeinandertreffen von Teams dieser beiden Länder bemüht. Im Juni 1978 gewann Österreich bei der Fussball-WM in Argentinien gegen Deutschland mit 3:2 und in der Alpenrepublik weiss praktisch jedes Kind was gemeint ist . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk