16 ÖSV-Athletinnen und -Athleten für die Junioren-WM

13.02.2019

Mit je 8 Frauen und Männern reist der österreichische Skiverband an die Junioren-WM ins Val di Fassa. Bei den Frauen sind die Hoffnungen auf Medaillen ziemlich stark ausgeprägt. Auch das deutsche Aufgebot steht.

Nadine Fest – eine der ÖSV-Teamleaderinnen für die Junioren-WM 2019. – Foto: GEPA pictures

Mit Nadine Fest, der Juniorenweltmeisterin 2017 im Super-G und in der Kombination, und Julia Scheib, der Juniorenweltmeisterin im Riesenslalom 2018, hat der ÖSV gleich zwei "goldeerprobte" Teamleaderinnen im Aufgebot für die Junioren-Weltmeisterschaften von Pozza di Fassa (18. bis 27. Februar). Aber auch Lisa Grill, die bei der WM 2018 in Davos als Vierte in der Kombination die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk