Aksel Lund Svindal in einer neuen Rolle

04.05.2019

Man kennt Aksel Lund Svindal als zweimaligen Olympiasieger, fünffachen Weltmeister und Gewinner von 36 Weltcuprennen. Jetzt ist der 36-Jährige in eine völlig andere Rolle geschlüpft.

Abschied als Spitzensportler: bei der WM in Are traten Aksel Lund Svindal und Lindsey Vonn von der grossen Bühne ab. – Foto: GEPA pictures

 

Mit dem Norweger Aksel Lund Svindal ist während der Ski-WM in Are (Schweden) zweifellos ein ganz Grosser des Skisports von der Bühne gegangen. Svindal hat mit seiner stets professionellen und freundlichen Art viel für den Skisport getan und eine grosse, internationale Fangemeinde hinter sich geschart. Gerade diese wird es freuen, dass Aksel Lund Svindal in den letzten Wochen und Monaten in eine neue Rolle geschlüpft ist.

Gemeinsam mit dem Journalisten Torbjørn Ekelund ist der ehemalige Leader der "attacking Vikings dabei, das Buch mit dem Titel "Storre enn meg" ("Grösser als ich") zu schreiben. Er sei selber etwas erstaunt gewesen, als er angefangen habe, dieses Buch zu schreiben, hält Svindal auf Instagram (vgl. unten) fest. "Während dieses Prozesses aber ist mir klar geworden, dass diese Arbeit eine grossartige Möglichkeit ist, um gemachte Erfahrungen und erlebte Geschichten zu teilen, bei denen ich das grosse Glück gehabt habe, ein Teil davon . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk