Der erste Schweizer Saisonsieg in einem Kontinentalcup ist geschafft

23.08.2018

Erster Sieg für Swiss Ski in einem Kontinentalcup-Rennen 2018/19. Charlotte Chable gewinnt am Mount Hotham in Australien den Slalom deutlich vor Madison Hoffman und Neja Dvornik. Warum Charlotte Chable trotzdem nur "halb zufrieden" ist, lesen Sie hier. Bei den Männern setzte sich ein Holländer durch. Steffan Winkelhorst konnte sogar einen Olympiasieger in die Schranken weisen.

Madison Hoffmann, Charlotte Chable und Neja Dvornik (v.l.) auf dem Podest am Mount Hotham. – Foto: zvg

Die Aufgaben waren für alle Beteiligten keine einfachen. Viel Neuschnee und relativ hohe Temperaturen machten die Pistenpräparierung für den ersten Slalom im Rahmen des Australien-Neuseeland-Cups schwierig. Der Einsatz von Wasser war nicht möglich, da der Gefrierpunkt in den Nachtstunden vor dem Rennen geografisch gesehen viel zu hoch angesetzt war und am Renntag konnten die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk