Österreicherinnen im Training vorne, Schweizerinnen in Sichtweite

27.11.2018

Beim ersten Training zur Abfahrt von Lake Louise zeigten die Österreicherinnen und die Schweizerinnen gute Teamleistungen. Es war für alle ein erstes Herantasten an die Disziplin Abfahrt. Noch stehen zwei Trainings aus, bevor am Freitag das erste Rennen stattfindet.

Die Schweizerinnen Michelle Gisin, Priska Nufer (Bild) und Jasmine Flury klassieren sich im 1. Training in den Top-10. – Foto: GEPA pictures

Das erste Training zur ersten Weltcup-Abfahrt der Frauen  in Lake Louise ist von den Österreicherinnen dominiert worden. Christine Scheyer brachte in 1:50,61 die beste Zeit ins Ziel. Dass nicht gleich drei ÖSV-Fahrerinnen an der Ranglisten spitze liegen hatte die Französin Romane Miradoli zu verantworten. Die 24-Jährige schob sich zwischen Scheyer und ihre Teamkolleginnen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk