Nicht ganz 100 sind genug – David Chodounsky hört auf

03.07.2018

Der amerikanische Techniker David Chodounsky hat heute (3. Juli) seinen Rücktritt erklärt. Der 34-Jährige aus dem US-Bundesstaat Minnesota war bei vier Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen am Start, hat in seiner Karriere 96 Weltcup-Rennen bestritten und mit dem 4. Platz im Slalom von Val d'Isere (2015) sein bestes Resultat erreicht.

Fotos: GEPA pictures

"Ich hoffe nur dass ich genug dafür getan habe, um die nächste Generation zu inspirieren niemals ihre Träume aufzugeben, damit auch sie unseren aussergewöhnlichen Sport schätzen können." Mit diesen Worten auf den Kanälen der sozialen Medien verabschiedet sich David Chodounsky vom Spitzensport und geht in Ski . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk