Neo-Liechtensteiner Ian Gut sorgt für eine Premiere

20.08.2018

Mit einem Podestplatz für Liechtenstein hat der Australien-Neuseeland-Cup am Mount Hotham (Australien) begonnen. Bei schwierigen Pistenbedingungen holte sich Ian Gut hinter Adam Zampa (Svk) und Sam Maes (Bel) den dritten Platz im Riesenslalom. Bei den Frauen ging der Sieg an eine Fahrerin aus Deutschland.

Ian Gut beim Rennen von Coronet Peak. – Foto: Anne Barwood

Es war ein hartes Stück Arbeit für die Organisatoren, damit der Australien-Neuseeland-Cup 2018 am Mount Hotham wie geplant mit je einem Riesenslalom für die Männer und die Frauen hat lanciert werden können. "Dank den vielen Helfern und Rutschern und dank des Sonnenscheins war es möglich, die Rennen überhaupt durchführen zu k . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk