Jake Doyle und Lois Jackson dominierten

31.07.2019

Die Rennserie in Tiffindell (Südafrika) ist zu Ende. Das britische Duo Jake Doyle und Lois Jackson dominierte die Rennen. Zum Abschluss gab es auch für die Schweiz wieder Podestplätze.

Jake Doyle – der Dominator der Rennen von Tiffindell. – Foto: zvg

Zehn Mal stand der 18 Jahre alte Brite Jack Doyle am Start eines Rennens im südafrikanischen Tiffindell, sechs Mal konnte er sich im Anschluss als Sieger feiern lassen. Eine Serie, die sich sehen lassen kann und nur von Doyles um ein Jahr jüngeren Landsfrau Lois Jackson übertroffen worden ist. Jackson ist in Südafrikas einzigem Skiresort acht Mal . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk