Mikaela Shiffrin setzt sich in der Parallel-Quali durch

19.01.2020

Mikaela Shiffrin hat die Qualifikation für den Parallel-Riesenslalom von Sestriere gewonnen. Alle gestarteten Schweizerinnen haben sich für das Hauptrennen (Beginn 11.45 Uhr) qualifiziert.

Petra Vlhova (links) und Mikaela Shiffrin beim Direktduell in der Parallel-Qualifikation. – Foto: GEPA pictures

Die 32 Fahrerinnen für den im K.o.-Modus ausgetragenen Parallel-Riesenslalom stehen fest. In der von 54 Fahrerinnen bestrittenen Qualifikation hat Mikaela Shiffrin in Summe der beiden gefahrenen Läufe die beste Gesamtzeit abgeliefert. Mit Wendy Holdener (2.), Andrea Ellenberger (13.), Lara Gut-Behrami (20.) und Aline Danioth (30.) haben sich alle zur Qualifikation gestarteten Schweizerinnen für . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk