Henrik Kristoffersen liegt klar in Führung

10.03.2019

Henrik Kristoffersen ist auf bestem Weg, sich in Kranjska Gora das Double zu holen. Der Norweger liegt nach dem 1. Lauf des Slaloms klar in Führung und hat Manfred Mölgg als ersten Verfolger um 0,57 Sekunden distanziert. Daniel Yule liegt als Vierter auf Podestkurs.

Henrik Kristoffersen. – Foto: GEPA pictures

Über eine halbe Sekunde und mehr hat Henrik kristoffersen als zeitlichen Puffer zwischen sich und die Konkurrenz gelegt. Der Norweger führt nach dem 1. Lauf des Weltcup-Slaloms von Kranjska Gora das Feld an und greift nach dem Sieg im gestrigen Riesenslalom auch im Slalom nach dem 1. Platz. Daniel Yule büsste als Vierter und als bester des Swiss-Ski-Teams 0,67 Sekunden ein und hat damit noch alle Chancen auf einen nächsten Podestplatz.  Auch Ramon Zenhäusern, der sich vor einem Jahr seinen bisher einzigen Podestplatz in einem Weltcup-Slalom gesichert hatte, liegt mit einem Rückstand von 0,90 Sekunden auf den Leader noch gut im Rennen. Der Oberwalliser konnte auf der von Fahrer zu Fahrer schlechter werdenden Piste von seiner guten Startnummer (3) nur bedingt profitieren.

Auch wenn mit Loic Meillard einer der stärksten Schweizer Slalom-Fahrer schon nach wenigen Toren ausgeschieden ist stellt Swiss-Ski eine eindrückliche Zahl von Fahrern . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk