Schweizer und Österreicher fordern Pinturault heraus

15.02.2021

Alexis Pinturault greift nach der WM-Goldmedaille in der Kombination. Der Franzose wird muss sich aber gegen starke Herausforderer aus Österreich und der Schweiz wehren. Die Bestzeit im Super-G holt sich überraschenderweise ein Kanadier.

Alexis Pinturault führt nach dem Super-G das Kombi-Klassement an. – Foto: GEPA pictures

Auch die Männer machen bei den Weltmeisterschaften von Cortina d'Ampezzo Werbung für die viel gescholtene Kombination. Der Slalom, der letztlich die Entscheidung um die Medaillen bringen wird, verspricht ab 15.20 Uhr ein spannender zu werden. Alexis Pinturault, der grosse Favorit auf die Goldmedaille, hat im Super-G vorgelegt und in 1:20,03 die zweitschnellste Zeit . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk