Skicross: Fanny Smith und Alex Fiva in Nakiska auf dem Podest

20.01.2024

Mit den Rennen in Nakiska (CAN) haben die Skicrosserinnen und Skicrosser nach der Weihnachtspause ihre Saison fortgesetzt. Sowohl bei den Frauen wie bei den Männern gab es kanadische Siege und jeweils einen dritten Platz für das Team von Swiss Ski.

Alex Fiva (links) und Fanny Smith holen sich am Samstag in Nakiska (CAN) jeweils einen dritten Platz. – Foto: GEPA pictures

Auf dem Kurs von Nakiska (CAN) konnten sich am Samstag Reece Howden (CAN) und Hannah Schmidt (CAN) durchsetzen. Aber auch das Skicross-Team der Schweiz darf sich freuen, denn Alex Fiva und Fanny Smith konnten den ersten Wettkampftag jeweils mit einem dritten Platz beenden.  Ein Fragezeichen ist hinter die Gesundheit von Sandra Näslund zu setzen. Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk