Stefan Hadalin bricht die Saison ab

20.01.2022

Der slowenische Technik-Spezialist wird im laufenden Winter keine Skirennen mehr bestreiten und verzichtet auch auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Peking.

Saisonende – Stefan Hadalin bricht den Olympia-Winter vorzeitig ab. – Foto: GEPA pictures

Das kommt dann doch ziemlich überraschend. Der 26 Jahre alte Slowene Stefan Hadalin hat via Kanäle der sozialen Medien mitgeteilt, dass er den Winter 2021/22 vorzeitig abbrechen und auch auf die Teilnahme bei den Olympischen Spielen verzichten werde. Eine Verletzung liegt offenbar dieser Entscheidung nicht zugrunde, denn der Technik-Spezialist führt "persönliche Gründe" an. "Die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk