Der schwedische Verband bekommt eine Alpin-Direktorin

03.06.2022

Entscheidung in Schweden. Karin Stolt Halvarsson tritt im schwedischen Skiverband die Nachfolge von Tommy Eliasson Winter an und ist die neue Alpin-Direktorin.

Karin Stolt Halvarsson. – Foto: GEPA pictures

Im April hat Tommy Eliasson Winter nach sieben Jahre Amtszeit seinen Rücktritt als Alpin-Direktor des schwedischen Verbandes angekündigt. Damals übernahm die 53 Jahre alte Karin Stolt Halvarsson, seit Herbst 2021 für die nationalen Belange Alpin und Skicross im Verband zuständig, interimistisch das freigewordene Amt. Nun ist die Schwedin als Eliasson-Nachfolgerin bestimmt worden, wie auf . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk