Andreas Puelacher wird Cheftrainer des deutschen Frauenteams

13.04.2022

Andreas Puelacher bleibt Cheftrainer. Allerdings wechselt er die Farbe der Jacke, das Geschlecht seiner Schützlinge und – das war bekannt – den Arbeit gebenden Verband. Der 57-Jährige übernimmt die Nachfolge von Jürgen Graller beim DSV.

Andreas Puelacher. – Foto: GEPA pictures

Andreas Puelacher trägt künftig statt einer roten eine hellblaue Winterjacke und betreut die Ski-Frauen, nicht mehr die Männer. Andreas Puelacher ist neuer Bundestrainer des alpinen Frauen-Teams des deutschen Skiverbandes DSV. Der 57 Jahre alte Tiroler folgt damit Jürgen Graller, der nach fünfjähriger Tätigkeit zum Saisonende von seinem Amt zurückgetreten war . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk