Neuer Coach für Frankreichs Nummer 1

29.04.2022

Der französische Skiverband hat diverse Trainerposten im Alpin-Bereich neu besetzt. Auch Alexis Pinturault wird nach dem Abgang von Fabien Munier ein neuer Mann zur Seite gestellt. Einer, der in der Vergangenheit schon mit Pinturault gearbeitet hat.

Alexis Pinturault. – Foto: GEPA Pictures

Alexis Pinturault verbringt derzeit einige Ferientage mitten im Naturparadies der Galapagosinseln und ist damit dem Skisport – zumindest geografisch – sehr fern. Hinter den Kulissen aber tut sich in seinem Team einiges. Heute hat der französische Skiverband die Verpflichtung von Stéphane Quittet als vom Verband bezahlten Cheftrainer im Team des Gesamtweltcupsiegers 2020/21 bekannt gegeben. Quittet ist eine bekannte Gr . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk