Ein britisches Quartett für Peking

21.01.2022

Ein Olympia-Neuling und drei Olympia-erprobte Skirennfahrerinnen und -rennfahrer schickt der britische Skiverband zu den Olympischen Spielen nach Peking. Angeführt wird das Team vom Slalom-Spezialisten Dave Ryding.

Alex Tilley gehört auch 2022 zum Olympia-Team Grossbritanniens. – Foto: GEPA pictures

Zwei Frauen und zwei Männer bilden das britische Aufgebot für die alpinen Skirennen bei den Olympischen Spielen von Peking. Der 35 Jahre alte Slalom-Spezialist Dave Ryding führt das Team an und nimmt nach 2010 (Vancouver), 2014 (Sotchi) und 2018 (PyeongChang) zum vierten Mal bei Olympischen Spielen an. „Es ist eine grosse Ehre, ernet als Teil des . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk