LSV-Quartett strebt die Olympia-Teilnahme an

06.05.2021

Eine Frau und drei Männer bilden die Elite-Kader des liechtensteinischen Skiverbandes LSV für den Winter 2021/22. Für das Quartett steht natürlich die Teilnahme an den Olympischen Spielen in China auf der "Wunschliste".

Charlotte Lingg. – Foto: GEPA pictures

Mit Charlotte Lingg als einziger Frau und dem Trio mit Nico Gauer, Ian Gut und (unter Vorbehalt) Marco Pfiffner in den Elite-Kadern nimmt der liechtensteinische Skiverband LSV den kommenden Winter in Angriff. Charlotte Lingg, die nach ihrem Nationenwechsel von der Schweiz zu Liechtenstein vor ihrem zweiten Winter im LSV steht, wird 2021/22 laut LSV-Alpinchef Christian Büchel . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk