Marco Odermatt hat die Weichen vorzeitig gestellt

05.03.2021

Der Endspurt der Weltcup-Saison 2020/21 ist eingeläutet. Aber die Zukunft hat bereits begonnen. Mit Marco Odermatt hat einer der Top-Fahrer seine Materialwahl für die Olympiasaison und den nächsten WM-Winter bereits getroffen.

Das gemeinsame Feiern geht weiter: Marco Odermatt und Skihersteller Stöckli haben ihre Zusammenarbeit verlängert. – Foto: GEPA pictures

Nach dem Winter der sportlichen Entscheidungen folgen der Frühling/der Frühsommer der Entscheidungen im Materialsektor. Auslaufende Verträge zwischen den Fahrerinnen und Fahrer auf der einen Seite, sowie den Skifirmen auf der anderen Seite sorgen dafür, dass es den einen oder anderen Wechsel in der künftigen Zusammenarbeit geben wird. Weil auch 2021/22 mit den Olympischen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk