Loic Meillard Schnellster in der Qualifikation

16.02.2021

Mit zwei Schweizern, zwei Deutschen und einem Österreicher steigt am Nachmittag ab 14 Uhr die Entscheidung um den Medaillensatz im Einzel-Parallel-Rennen. Schnellster in der Qualifikation war Loic Meillard.

Loic Meillard. – Foto: GEPA pictures

Wie bei den Frauen Wendy Holdener geht auch bei den Männern die Bestzeit in der Qualifikation für die Parallel-Finals auf das Konto von Swiss Ski. Loic Meillard ist als einziger Fahrer unter der 32-Sekunden-Marke geblieben und steigt – auf einer anderen Piste zwar – ab 14 Uhr als Mitfavorit auf die Medaillen in die Entscheidung. Als zweiter . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk