Schon wieder keine Weltcup-Rennen in Maribor

30.12.2021

Kurz nach der Absage des Männer-Super-G von Bormio die nächste Absage im Weltcup: der Riesenslalom und der Slalom der Frauen, die am 8./9. Januar 2022 in Maribor hätten statt finden sollen, sind gestrichen worden.

Es ist eine Geschichte, die sich wiederholt. Die Weltcup-Rennen der Frauen im slowenischen Maribor können nicht durchgeführt werden. Und diese Geschichte erlebt im Jahr 2022 ihre Fortsetzung, denn die FIS hat die beiden für den 8./9. Januar 2022 geplant gewesenen Rennen bereits frühzeitig abgesagt. Eine positive Meldung aber gibt es auch: die traditionelle FIS . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk